Programm Block 3: Storytelling

Freitag, 09.11.

Die Kraft virtueller Erlebnisse.

Dr. Stephanie Grubenmann im Gespräch mit der Künsterlin Mélodie Mousset über den Einsatz von „Virtual Reality“-Techniken im Storytelling

Philipp Bühler

Dr. Stephanie Grubenmann

Universität St.Gallen/ CEO New Babylon Creations

Philipp Bühler

Mélodie Mousset

Künstlerin mit Fokus auf VR-Erlebnisse

Wie verändert „Virtual Reality“ (VR) das Erlebnis einer Geschichte? Was gewinnen wir und was verlieren wir? Was bedeutet Realität in diesem Zusammenhang?

Freuen Sie sich auf ein interessantes Gespräch zwischen zwei VR-Expertinnen, diskutieren Sie mit und nutzen Sie die Gelegenheit im Anschluss, Ihre eigenen VR-Erfahrungen durch die beim gemeinsamen Apéro ausgestellten VR-Projekte HanaHana (von Mélodie Mousset) und BUX (von New Babylon Creations) zu sammeln.

Pin It on Pinterest

Share This