Dr. Thomas Christian Bächle

Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG)

Konrad Weber

Thomas Christian Bächle, Dr. phil., ist Medienwissenschaftler und leitet am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) in Berlin zusammen mit Christian Katzenbach das Forschungsprogramm „Die Entwicklung der digitalen Gesellschaft“. Zuvor war er am Institut für Sprach-, Medien- und Musikwissenschaft (Abteilung Medienwissenschaft) der Universität Bonn tätig. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die Zusammenhänge zwischen Körper, Identität und Technologie, Mensch/Maschine-Interaktion, mobile und digitale Medien sowie Techniken und Praktiken der Überwachung. Publikationen: Mythos Algorithmus. Die Fabrikation des computerisierbaren Menschen (Wiesbaden, 2014); Digitales Wissen, Daten und Überwachung zur Einführung (Hamburg, 2016); Die Maschine: Freund oder Feind? Mensch und Technologie im digitalen Zeitalter (mit Caja Thimm; Wiesbaden, i.V. 2018).

Pin It on Pinterest

Share This